Biologisches Geschlecht

Das biologische Geschlecht bezeichnet die Zuordnung durch körperliche Merkmale, etwa die Geschlechtsorgane. Es unterscheidet sich vom sozialen Geschlecht "Gender", bei dem es um das soziale, kulturelle und historische Erleben von Geschlecht geht. Ebenso unterscheidet es sich von der Geschlechtsidentität, dem individuellen Selbsterleben einer Geschlechtszugehörigkeit. Das biologische Geschlecht ist also das aufgrund körperlicher Merkmale bei der Geburt zugewiesene Geschlecht.