Warum Paartherapeut*in werden?


Warum-Paartherapie

Vielleicht bist Du schon Coach, Berater*in oder Heilpraktiker*in und fragst Dich, warum Du noch eine weitere Fortbildung machen solltest. Vielleicht stehst Du auch noch ganz am Anfang Deiner neuen beruflichen Ausrichtung und fragst Dich, welche Ausrichtung und Arbeitsweise die Richtige für Dich ist.

Paarbeziehungen sind heute ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Die Erwartungshaltungen an die Beziehung an sich und den / die Partner*in sind hoch. Ebenso der Bedarf an Harmonie, Halt und Beständigkeit. Sinn und Erfüllung, aber auch Spaß und Abenteuer. Das alles wollen Paare in Ihrer Beziehung verwirklicht sehen. Dabei prallen diese Wünsche auf die Lebenssituation im Alltag: Stress im Beruf, wenig Zeit, Kinder, Familie, und jetzt auch noch Corona und seine massiven Auswirkungen auf die Partnerschaft. Wie soll das alles bewältigt werden?

Als Paartherapeut*in hast Du gerade jetzt die Chance Paare zu stärken und zu unterstützen. Deine Fähigkeiten sind es, die aus Nebeneinander wieder Miteinander werden lassen können.

Deshalb bekommst Du mit dem qualifizierten Ausbildungskonzept von Therapie und Ausbildung genau die Tools an die Hand, die Du brauchst, um wirkungsvoll mit Menschen arbeiten zu können. Das Wissen um Paardynamiken, um Paarkommunikation, um paartherapeutische Grundlagen UND deren Anwendung. Denn als Paartherapeut*in wirst Du jetzt mehr gebraucht denn je.

Dein Vorteil ist: Paartherapie ist grundsätzlich bekannt und wird von vielen Menschen respektiert und gerne angenommen. Das erleichtert ihnen den Weg in Deine Praxis. Denn der Wert von Coaching ist vielen noch unklar, klassische Therapie wird häufig in den Kontext von Krankheit oder Störung gebracht. Als Paartherapeut*in hingegen wirst Du gesucht und gefunden, so dass Du Deine Fähigkeiten und Kompetenzen sinnvoll und nachhaltig einsetzen kannst.

Wie kannst du Paartherapeut*in werden? Informiere Dich ganz einfach über die Fachausbildung Paartherapie auf www.therapieundausbildung.de


Entfalte Deine Wirkung


#Paartherapeutwerden #Paartherapeutinwerden #Paartherapieausbildung